Rekord-Kinderfasching beim Dornerwirt

So viele kostümierte Kinder wie noch nie konnte Vorsitzende Elisabeth Stoiber und ihr engagiertes Team beim Kinderfasching der SPÖ-Sektion Süd-Ost im Gasthaus Dorner begrüßen. Gemeinderätin Julia Wiesner, Pamela Pum und Katharina Puchebner sorgten dafür, dass bei den Mini-Polizisten, Bienen, Prinzessinnen und Batmans keine Langeweile aufkam. Coole Spiele und lässige Musik sorgte auch bei den anwesenden Erwachsenen – darunter Nationalratsabgeordnete Vizebürgermeisterin Ulrike Königsberger-Ludwig, Vizebürgermeister Mag. Michael Wiesner sowie die GemeinderätInnen Edmund Maier, Regina Öllinger und Elisabeth Asanger – für beste Unterhaltung!

Toller Allersdorfer Kinderfasching

Im Gasthaus Happy 9 war einen ganzen Nachmittag lang Action pur angesagt, lud doch die SPÖ Sektion Süd zum traditionellen Allersdorfer Kinderfasching.

Gelungener Kinderfasching

Großer Andrang herrschte beim Faschingsfest der Kinderfreunde Greinsfurth im Gasthaus Berger, das diesmal ganz unter dem Motto „Reise um die Welt“ stand.

Internet für die Efeustraße

Mitte November sind die fünf betroffenen Familien der Efeustraße in Waldheim an die Bürgermeisterin mit der Bitte um Unterstützung zur Errichtung einer Internetleitung herangetreten. Kurzerhand haben Bürgermeisterin Ursula Puchebner und der Ortsvorsteher des Ortsteiles Mauer-Greinsfurth, Gemeinderat Anton Ebner, Kontakt mit dem Netzbetreiber A1/Telekom aufgenommen und um Prüfung des Anliegens ersucht. Bereits wenige Tage später gab der Netzbetreiber „grünes Licht“ und kündigte, an je nach Wetterlage und Verfügbarkeit der Arbeitskräfte umgehend mit der Leitungsverlegung zu beginnen. Am 14.01.2015 wurde mit dem Einbau begonnen!

Volkshilfe-Vorsitzende Ulrike Königsberger-Ludwig bestätigt

Bei der am Samstag, dem 17. Jänner im Gasthof Sandhofer abgehaltenen Hauptversammlung des Regionalvereins der Volkhilfe Amstetten Stadt wurde neben Rechenschaftsberichten, Neuwahlen, Ehrungen langjähriger Mitglieder und aktiver Funktionäre mit Referaten auch Blicke in die Zukunft geworfen. Hier ging es vor allem um die gegenwärtige Finanzierung der Pflege, der Thematik desbetreubaren und des betreuten Wohnens für ältere Mitmenschen. Der Bericht der Vorsitzenden Nationalrätin Kölnigsberger-Ludwig enthielt einen arbeitsreichen- und einsatzfreudigen Rückblick der ehrenamtlichen MitarbeiterInnen aus der abgelaufenen Periode 2011 - 2014.

Verteilaktion zur Gemeinderatswahl