Babyalarm-Messe geht in die nächste Runde

Am 3. November von 13:00 bis 17:00 Uhr findet im Foyer der Johann-Pölz-Halle die Messe für (werdende) Eltern statt – Der Eintritt ist frei!

Babyalarm 2017: ©mostropolis.at (v.l.n.r.): Stadtparteivorsitzender Stadtrat Mag. Gerhard Riegler, Bürgermeisterin Mag.a. Kerstin Suchan-Mayr, Gemeinderätin Silvia Übelbacher, Gemeinderätin Mag.a. Julia Wiesner, Bürgermeisterin Ursula Puchebner, Nationalratsabgeordnete Ulrike Königsberger-Ludwig, Roman Müller, Isabella Wurz und Vizebürgermeister Mag. Michael Wiesner auf der Babyalarm-Messe.

 

Die Junge Generation Amstetten organisiert heuer schon zum 5. Mal die Messe für (werdende) Eltern. Hier können sich alle Interessierten zu den verschiedensten Themen rund um Babys und Kleinkinder informieren: Ob Geburtsvorbereitung, Gesundheit, Freizeit oder Pflege – es ist für jeden etwas dabei. Die kleinsten BesucherInnen können in der Mal- und Zeichenecke ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Unter den zahlreichen Ausstellern sind unter anderem folgende mit dabei: NÖGKK, Paulis Babyschwimmcenter, Baby-Wood-Love, Zwergensprache, Verein Lebenswelt.