Verkehrter Adventkalender: Freude schenken

Volkshilfe Amstetten organisiert Geschenke-Sammeln

(v.l.n.r.): Regionalleitung DGKP Ilse Lenk, stv. Volkshilfe Regionalvereinsvorsitzende Gemeinderätin Regina Öllinger, Volkshilfe Regionalvereinsvorsitzende Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, stellvertretende Regionalleitung Karina Aflenzer und stellvertretende Sozialstationsleitung Susanne Thallauer

 

Bereits zum zweiten Mal organisieren Volkshilfe Regionalvereinsvorsitzende Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und ihre Stellvertreterin Gemeinderätin Regina Öllinger gemeinsam mit der Sozialstation der Volkshilfe einen „Verkehrten Adventkalender“: „Beim verkehrten Adventkalender werden im Advent Geschenke in der Sozialstation für bedürftige Menschen gesammelt und zu Weihnachten an diese verteilt“, erklärt Regina Öllinger.

„Wir würden uns freuen, wenn sich so viele wie möglich bei dieser schönen Aktion beteiligen und bedürftigen Menschen ein bisschen Freude schenken – jede Kleinigkeit ist willkommen!“, ruft Ulrike Königsberger-Ludwig zum Mitmachen auf.

Die kleinen Geschenke (wie Süßigkeiten, Tee, Kaffee, Socken, Schals und Hygieneartikel) können von 10. bis 14. Dezember von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr im Regionalbüro in der Ybbsstraße 35, 3300 Amstetten, abgegeben werden.