Weil Schenken Freude macht

Erfreut zeigten sich die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der Volkshilfe Amstetten über die Vielzahl an gespendeten Waren für die Aktion „Verkehrter Adventkalender“.

 

 „Es ist schön, dass unsere Idee so gut angenommen wird und es viele Menschen gibt, die bereit sind für andere einen Beitrag zu leisten“, sagt die Vorsitzende der Volkshilfe Amstetten, Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig.

Gespendet wurden Lebensmitteln, Kosmetikartikel, Waschmittel, Socken, Schals aber auch das eine oder andere Schmankerl und Süßigkeiten. „Noch vor Weihnachten haben die MitarbeiterInnen der Volkshilfe die Geschenke verteilt – so konnte dank der Großzügigkeit unserer Mitmenschen zehn KundInnen eine besondere Weihnachtsfreude gemacht werden!“, bedankt sich Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig. Und ein außergewöhnliches Geschenk vom Amstettner Weihnachtswald bekam Bertha Hahn: Ihr wurde ein Christbaum vom Amstettner Weihnachtswald überbracht.

 

Bild: Volkshilfe Amstetten (v.l.n.r.): Die Leiterin der Sozialstation DGKP Maria Schagerl, stv. Volkshilfe Regionalvereinsvorsitzende Gemeinderätin Regina Öllinger, stv. Regionalleiterin DGKP Karina Aflenzer Regionalvereinsvorsitzende Ulrike Königsberger-Ludwig und Regionalleiterin DGKP Ilse Lenk

Bild2: Volkshilfe Amstetten (v.l.n.r.): Martina Hahn, Berta Hahn und Heimhilfe Gabriele Baumgartner (vorne mit Mütze)