SPÖ lieferte „Essen auf Rädern“

Die soziale Initiative „Essen auf Rädern“ gibt es in Amstetten schon seit 1976. 

(v.l.n.r.): Heinz Gröbl, Gemeinderätin Beate Hochstrasser, Vizebürgermeister Ing. Anton Katzengruber und Gemeinderat Mag. Franz Dangl

 

„Aktuell werden täglich 180 Essensportionen mit vier Fahrzeugen zu Mittag verteilt“, erklärt Vizebürgermeister Ing. Anton Katzengruber. Er und sein Team waren auch heuer wieder zu Weihnachten unterwegs, um die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen während der Feiertage zu entlasten. „Seit mehr als 40 Jahren lebt ‚Essen auf Rädern‘ von den vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern, dafür möchten wir herzlich danke sagen!“, so die SPÖ MandatarInnen.