„Unverpackt-Laden“ für Amstetten

Die Junge Generation der SPÖ setzt auf plastikfrei: Komplett ohne – oder mit nur sehr wenig – Verpackungsmaterial auszukommen und völlig auf Plastik zu verzichten steht bei den Unverpackt-Läden an oberster Stelle.

(v.l.n.r.): Mag.a. Michaela König, Gemeinderätin Silvia Übelbacher und Gemeinderätin Mag.a. Julia Wiesner


„Ein Lebensmittelgeschäft, das nachhaltig produzierte Bio-Lebensmittel - vorranging regional - verkauft und ganz ohne Verpackung auskommt: Das ist unsere Vision für Amstetten!“, sagt JG-Vorsitzende Gemeinderätin Silvia Übelbacher. Unterstützung bekommt sie von Jugendgemeinderätin Mag.a. Julia Wiesner. „Seit dem Sommer beschäftigen wir uns bei der Jungen Generation mit dieser Idee und haben uns einige vergleichbare Projekte in anderen Städten angesehen“, berichten die Gemeinderätinnen. „Jetzt möchten wir eine Arbeitsgruppe ins Leben rufen, bei der das Konzept für Amstetten ausgebaut werden soll!“, lädt die Junge Generation Amstetten ein.

Für die Arbeitsgruppe, die im Frühling startet, können sich alle Interessierten unter 0664 88 39 81 91 melden, um einen Termin zu koordinieren: „Wir freuen uns schon darauf, gemeinsam mit den AmstettnerInnen die Idee eines Unverpackt-Ladens umzusetzen!“, sagt Silvia Übelbacher.