Zusätzliche Gruppe im Kindergarten gefordert

Im Kindergarten in Allersdorf kam es in diesem Jahr zu einer hohen Anzahl an Anmeldungen. Daher wird aus Sicht der SPÖ eine zusätzliche Gruppe benötigt.

Aktuell gibt es im Allersdorfer Kindergarten drei Kindergartengruppen. Bei der Anmeldung für das kommende Kindergartenjahr wurde festgestellt, dass ab September 2019 wegen der hohen Zahl an Neuanmeldungen der Bedarf für eine zusätzliche Gruppe gegeben ist, um eine optimale Betreuung für die Kinder garantieren zu können. Die Räumlichkeiten im Allersdorfer Kindergarten würden diese vorläufig provisorische Gruppe ohne größere Schwierigkeiten ermöglichen. Die SPÖ hofft daher auf die Bewilligung durch das Land Niederösterreich.

„Es ist für uns enorm wichtig, dass Kinder, Eltern und PädagogInnen die besten Rahmenbedingungen bei der Kinderbetreuung vorfinden. Daher fordern wir als SPÖ eine zusätzliche Kindergartengruppe“, schilderte Sozialstadtrat Mag. Gerhard Riegler.