SPÖ fordert Neugestaltung der Schulsprengel in Amstetten

Seit einigen Jahren kommt es in Amstetten regelmäßig zu Härtefällen in der Zuteilung der Schulanfänger zu den Neuen Mittelschulen. Grund dafür ist die besondere Aufteilung der Schulsprengel durch die Verordnung des Landes Niederösterreich.

Pensionistenverband lud zur Geburtstagsfeier

Zu einem gemeinsamen Mittagsessen lud die Vorsitzende Hilde Pfaffelmeyer ins Gasthaus Ganglmair und gratulierte Maria Auer und Berta Brein zum 90. Geburtstag, Gertraud Forstner, Steffi Gritzner, Günter Gritzner, Josef Raab und Lidwina Riedler zum 85. Geburtstag sowie Max Innertsberger und Max Zuschrader zum 80. Geburtstag.

Margarete Tatzberger (85 Jahre) und Maria Hirner (90 Jahre) konnten leider bei dieser Feier aus gesundheitlichen Gründen nicht dabei sein.

Der Vorstand der Ortsgruppe wünscht allen Jubilaren nochmals „Alles Gute zum Geburtstag“.

Volksschule und Kindergarten Allersdorf werden erneuert

Früher als ursprünglich geplant wird in Allersdorf mit der Sanierung der Volksschule und dem Neubau des Landeskindergartens begonnen. „Sowohl bei der Volksschule, die seit 1971 genutzt wird, als auch beim Kindergarten – dieser ist seit 1967 im Betrieb - bestehen massiver Sanierungs- als auch Erweiterungsbedarf, um zeitgemäßen Unterricht und pädagogisch hochwertige Betreuung gewährleisten zu können,“ so Bürgermeisterin Ursula Puchebner zu diesem Projekt. In der Volksschule wird derzeit eine schulische Nachmittagsbetreuung für eine Betreuungsgruppe mit maximal 25 SchülerInnen angeboten.

Muttertagsaktion der SPÖ Frauen Amstetten

Traditionsgemäß verteilten die SPÖ-Frauen der Stadt Amstetten, mit Vorsitzender GR. Regina Öllinger, anlässlich des Muttertages in der Amstettner FUZO „süße Grüße“ an die Frauen.

SJ eröffnet neuen Vereinsraum

SJ eröffnet neuen Vereinsraum

Die Sozialistische Jugend (SJ) Amstetten eröffnete vor kurzem ihren neuen Raum und veranstaltete aus diesem Anlass unter dem Motto „Refugees Welcome!“ einen offenen Themenabend zu Flucht und Asyl.

Muttertagsfeier des Pensionistenverbandes Ulmerfeld-Hausmening-Neufurth

Rund 60 PensionistInnen folgten der Einladung von Vorsitzender Hilde Pfaffelmayer, die auchheuer wieder zur traditionellen Muttertagsfeier ins Gasthaus Ganglmair eingeladen hatte. Rudi Strunz erzählte las auch heuer wieder Heiteres und Nachdenkliches passend zum Muttertag und als Draufgabe folgte eine Tanzvorführung der „Kindervolkstanzgruppe Euratsfeld“. Stadtradt Mag. Gerhard Riegler, sowie Gemeinderat Sebastian Schuller und Gemeinderätin Silvia Sonnleitner teilten an alle Anwesenden Muttertagstörtchen aus.